Wissenswertes zur Albanischen Sprache

Albanisch ist keine leicht zu erlernende, aber sehr interessante Sprache. Sie wird von rund 7.5 Millionen Personen weltweit gesprochen und gehört sicherlich zu den schweren zu erlernenden Sprachen. In Albanien ist sie Amtssprache, aber auch 2.te Amtssprache in Nord-Mazedonien. Auch in Italien, Kroatien, Montenegro Rumänien und Serbien ist sie eine anerkannte Minderheitssprache. In Italien ist es übrigens, die am drittmeisten gesprochene Sprache und in Albanien ist auch griechisch Amtssprache.

Das albanische Alphabet besteht aus 36 Buchstaben, 29 Konsonanten und 7 Vokale. Gewisse Kombinationen werden dabei eigenständig im Alphabet geführt, wie: Dh, Gj, Nj, Rr, Sh, Th, Xh.

Kleiner Sprachkurs für die Reise

Wie in allen Reiseländern, ist es immer hilfreich, wenn man ein paar „Basic“-Sprachkenntnisse in der lokalen Sprachen beherrscht. Daher finden Sie hier ein paar der wichtigsten Vokabeln für Ihre Reise:

HalloPërshëndetje!
Guten TagMirëdita!
TschüssTung!
Auf WiedersehenMirupafshim!
JaPo
NeinJo
DankeFaleminderit!
Bitte!Te Lutem!
Prost!Gëzuar!
EntschuldigungMë Falni,…

Mit neuen Sprachkenntnissen um die Welt reisen

Das Erlernen oder Erlernen neuer Sprachen lässt Sie nicht nur wie eine gut ausgebildete Person klingen, sondern hilft Ihnen auch, die Kultur verschiedener Teile der Welt zu verstehen. Der erste Schritt auf Ihrer Reise sollte darin bestehen, herauszufinden, welche Sprache Sie am meisten interessiert. Suchen Sie dann nach einigen Websites, die Online-Kurse anbieten, und melden Sie sich bei einer davon an. Diese Kurse können sehr hilfreich sein, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.